THONELINE ORCHESTRA

Komposition & Leitung Caroline Thon

Folge:

Das THONELINE ORCHESTRA veröffentlichte 2011 seine in Co-Produktion mit dem DEUTSCHLANDFUNK produzierte, von der Presse enthusiastisch gefeierte Debüt-CD „Panta Rhei“ (A-5011) bei „A-Jazz“ .
2015 folgte, ebenfalls von der Presse gefeiert „Black & White Swan“ (Enja 9736) bei ENJA/ Yellowbird.
Im Dezember 2016 wurde das THONELINE ORCHESTRA aufgelöst, ein Teil der Musiker*innen gehören nun zu Caroline Thons aktueller Großformation, dem FUCHSTHONE ORCHESTRA.

Die Kölner Saxophonistin und Komponistin Caroline Thon
 und ihre Big Band – das THONELINE ORCHESTRA.

Die Fachpresse überschlägt sich in ihren Kritiken. Sie gilt als ganz große Entdeckung mit großartigen Musikern die zeigen wie eine moderne Big Band heute klingen kann. Im Thoneline Orchestra fließen zeitgenössischer Jazz und Rhythm´n Blues zu einem Strom zusammen der mit dem Mainstream nichts gemein hat. Eine der (zur Zeit noch) wenigen weiblichen Bigbandleiterinnen in Deutschland nebst eigenem Orchestra geben ein Konzert – ein „Muss“ für jeden Jazzliebhaber!

Leitung, Komposition, Dirigat: Caroline Thon
Trompeten: Matthias Knoop, Steffi Deckers, Menzel Mutzke, Matthias Bergmann

Saxophone: Malte Dürrschnabel, Johannes Ludwig, Stephan Mattner, Jens Böckamp, Norbert Emminger
Posaunen: Ben Degen, Tobias Wember, Rafael Klemm, Wolf Schenk

Vocals: Filippa Gojo
Piano: Laia Genc
Gitarre: Andreas Wahl
Bass: Sebastian Räther
Drums: Jens Düppe
Melodica/Keyborads: Nils Tegen

Thoneline Videos

Thoneline Media Echo

Thoneline Impressions

Copyright by Carline Thon