NEWS

THONELINE ORCHESTRA

 Zum Jahresabschluß werden wir das neue Programm unserer zweiten CD "NOVALIS" das 1.Mal "live" präsentieren, und zwar am 29.12. in Dornbirn/AU im "Spielboden, hierfür danken wir dem

Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen

Wir freuen uns, das der ORF am 30.12. einen kleinen Fernsehbericht über unser Konzert bringen wird: http://oe1kalender.orf.at/index.php/show,

Zuvor waren wir Mitte Dezember zur Studioproduktion im Hansahausstudio Bonn, wir danken unserem "Dreamteam" Oliver Bergner und Nico Raschke, ermöglicht hat es die

Für das Neue Jahr kündigen sich jetzt schon tolle Neuigkeiten an, so wird "NOVALIS" voraussichtlich im Sommer beim renommierten Label ENJA-RECORDS erscheinen, wir frreuen uns sehr! http://www.jazzrecords.com/enja/

  EURASIANS UNITIY

2015 winkt ein renommierter Preis, welchen dürfen wir erst im Januar verraten!

Nächstes Konzert: Am 4. Juli 2015 beim TFF Rudolstadt/Heidecksburg und am 24.Juli 2015 auf dem wunderbaren "Morgenlandfestival" http://www.morgenland-festival.com/

Eine Promoversion des Dokumentationsfilms UND eine eigene Website ist fertig und unter www.eurasians-unitiy.com einzusehen!

Ein zehnminütiger Ausschnitt aus dem Film war im November als Vorfilm bei den Hallenser Filmmusiktagen der Kunststiftung-Sachsen-Anhalt  zu sehen sein, der komplette Film wird dann am 29. April beim nächsten Festival "Women in Jazz" uraufgeführt! Negar Bouban (oud) - Iran/ Veronika Todorova (acc) - Bulgarien/ N.N. (voc)/ Cynthia Zaven (P) - Libanon/ Feruza Ochilova (Dutar/Voc) - Usbekistan/ Bodek Janke (perc) - Polen/ Alex Morsey (b) - Deutschland/ Caroline Thon (ld, sax) - Deutschland

Schöne Fotos von der Uraufführung  am 8.2.2014 unter dem Namen "Jazz aus der eurasischen Mitte"gibt es hier: http://ruedigerschestag.wordpress.com/2014/02/14/jazz-aus-der-eurasischen-mitte/

CAROLINE THON als SPECIAL GUEST

Vom 2.-6. April habe ich die Ehre mit Kollege Axel Fischbacher (Gitarre) auf Tournee zu sein, geplant sind zur Zeit Konzerte in Krefeld, Quedlinburg, Berlin, Köln und Hilden

CAROLINE THONS PATCHWORK

Unser Konzert am 3.Oktober 2014, 20.30 Uhr, im Jazzclub "Birdland", Neuburg a.d. Donau war superschön, meint auch die "Augsburger Allgemeine Zeitung" http://www.augsburger-allgemeine.de/neuburg/Modernes-Patchwork-im-Birdland-id31586332.html. Im September 2015 sind wir in NRW und Süddeutschland/Wien unterwegs, danach geht es endlich ins Studio für eine längst überfällige, aktuelle CD!

NAU

 Den Mitschnitt WDR von der 10.Kölner Musiknacht gibt es hier:

 http://www.wdr3.de/musik/musikkulturenbeiwdr3/konzert686.html

 and ..NAU: eine neue Formation mit Ulla Oster (Bass), Andreas Wahl (Gitarre) , Peter Kahlenborn (Schlagueug) und Caroline Thon(Saxofon), spielen schräge, ambitonierte Eigenkompositionen

 

Aktuelle Pressekritiken zu unseren letzten Konzerten mit dem THONELINE ORCHESTRA

Jazzfestival Bergneustadt gibt es hier die überaus erfreulichen Pressekritiken zu lesen:http://www.rundschau-online.de/oberberg/modern-jazz-bigband-moderne-geschmacksbildung-fuers-ohr,15185498,26001772.html und

 

http://www.oberberg-aktuell.de/index.php?id=70&tx_ttnews[tt_news]=153538&cHash=40c4e8a921

 

 

Weitere Konzertdaten unter "Termine"

 

Das vom Deutschen Musikrat initiierte "BundesBigBandArchiv" ist seit April online, schaut doch mal rein unter: www.bundesbigbandarchiv.de

 

Nachlese Herbstournee 2012

 Das Video:

Das Thoneline Orchestra gibt es auch bei Facebook

Und hier die ersten Pressestimmen zu unser überaus erfolgreichen Herbsttournee:

 

DARMSTÄDTER ECHO: "Das Thoneline Orchestra sprengt in der Weststadtbar alle Klischees und Genregrenzen"

RHEINISCHE POST: "Mehr als eine Big Band - Ob klangliche oder stilistische Vielfalt: Das Thoneline Orchestra schöpfte im Ledigenheim aus dem Vollem"

NGZ: "Das Thoneline Orchestra aus köln begeisterte mit modernem Jazz in vielschichtigen Arrangements"

SÜDDEUTSCHE ZEITUNG: Faszinierender Organismus - Das Kölner Thoneline Orchestra in der Unterfahrt"

GENERAL-ANZEIGER-BONN: "Thoneline Orchestra im Landesmuseum - Botoxkur für den Modern Jazz"

WWW.RADIOJAZZ.FM: Patchwork erwies sich als eine der besten europäischen Jazz-Projekte des ersten Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts (Robert Ratajcak)

 

Ich war Jurymitglied des diesjährigen "Leipziger Jazznachwuchspreises" 2012-Glueckwunsch an Johannes Bigge!

 

Neuer Artikel zu Panta Rhei

 

Das Thoneline Orchestra gibt es jetzt auch bei Facebook